Electrum Wallet Review: Passt es gut zu Ihren Krypto-Bedürfnissen?

Avatar

Veröffentlicht

am

Elektro-Geldbörse

Egal, ob Sie neu im Bereich Kryptowährungen sind und auf dem Markt nach der idealen Krypto-Wallet für Ihre speziellen Bedürfnisse suchen oder ein Anfänger sind, der nach Speicherlösungen für Ihre digitalen Währungen sucht, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Diese Überprüfung der Electrum-Wallet soll Benutzern wie Ihnen helfen, zu entscheiden, ob diese Software-Wallet Ihren Vorlieben und Bedürfnissen entspricht.

Was ist die Electrum Wallet?

Electrum ist eine Software-Wallet, die Kryptowährungs-Enthusiasten verwenden können, um Bitcoin zu halten. Es debütierte gegen Ende des Jahres 2011 und war damit eines der Pionier-Wallets für Kryptowährungen. Der Early-Bird-Vorteil macht es heute zu einem der vertrauenswürdigsten Wallets auf dem Markt.

Wer sind die Menschen hinter der Electrum Wallet?

Thomas Voegtlin ist der Gründer des Electrum Wallets. Er ist Informatiker und hat sich auf neuronale Netze und maschinelles Lernen spezialisiert. Thomas lernte Bitcoin Ende des Jahres 2010 kennen und stellte schnell fest, dass es keine sicheren und einfach zu bedienenden Wallet-Optionen gab. Dies ermutigte ihn, die Electrum-Wallet als Lösung zu entwickeln, die diese Nachteile beseitigt.

Vorteile und Nachteile

Das Electrum Wallet ist als Open Source konzipiert. Im Jahr 2019 implementierte Voegtlin Lightning Payment in das Electrum-Wallet während des Lightning Hackday-Events, der in München stattfand. Dadurch wurden BTC-Transaktionen über das Wallet schneller und günstiger.

Einer der bemerkenswertesten Aspekte oder Merkmale der Electrum-Wallet ist, dass sie nur eine Kryptowährung, Bitcoin, unterstützt. Einige mögen dies als Einschränkung ansehen, insbesondere diejenigen, die ein vielfältiges Krypto-Portfolio halten möchten, das Altcoins enthält. Ein weiterer Nachteil des Wallets ist die Tatsache, dass es sich um ein Hot Wallet handelt, das heißt, es ist mit dem Internet verbunden und anfällig für Risiken wie Hacking.

Trotz seiner Beschränkungen überwiegen die Vorteile von Electrum bei weitem seine Beschränkungen. Hier sind einige der Vorteile, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie entscheiden, ob diese Brieftasche ideal für Sie ist:

  • Es verfügt über Multi-Signatur-Unterstützung, was die Sicherheit erheblich erhöht.
  • Es vereinfacht Bitcoin-Transaktionen und ist die ideale Lösung für Leute, die regelmäßig über BTC bezahlen.
  • Sein Open-Source-Charakter bedeutet, dass jeder seinen Code auswerten kann, um ihn auf potenzielle Sicherheitsverletzungen oder Fehler zu überprüfen. Beachten Sie, dass die Wallet frei verfügbar ist und keine Downloadgebühren erhoben werden. Klicken Sie hier, um Ihre Electrum-Wallet herunterzuladen.
  • Das Electrum Wallet erhält Blockchain-Daten von einem Server, sodass Benutzer nicht die gesamte Blockchain herunterladen müssen. Außerdem stellt die Wallet sicher, dass der Benutzer die Kontrolle über seine privaten Schlüssel hat, die nicht auf dem Server gespeichert sind, und fügt so eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu.
  • Das Wallet speichert keine Benutzerinformationen auf dem Server, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Informationsdiebstahls verringert wird.
  • Das Wallet berechnet den Gebührenbetrag, den der Benutzer zahlt, bevor er eine Transaktion abschließt. Benutzer haben auch die Möglichkeit, je nach Dringlichkeit ihrer Bedürfnisse zu wählen, ob sie schnelle oder langsamere Transaktionen wünschen. Kürzere Transaktionen werden in weniger Blöcken verarbeitet, während längere Transaktionen mehr Blöcke benötigen, was bedeutet, dass kürzere Transaktionen im Vergleich zur Alternative mehr kosten.

Welche Sicherheitsmaßnahmen bietet die Electrum Wallet?

Die richtigen Sicherheitsmaßnahmen sind für jedes Wallet unerlässlich, insbesondere wenn man Benutzer anziehen möchte. Wallets ohne geeignete Sicherheitsprotokolle sind ein leichtes Ziel für Hacker, und viele Krypto-Inhaber haben in der Vergangenheit aufgrund solcher Einschränkungen ihr Geld verloren. Glücklicherweise setzt die Electrum-Wallet geeignete Maßnahmen ein, um den Benutzern zu helfen, ihre digitalen Assets zu schützen.

Das Wallet verfügt über eine ordnungsgemäße Verschlüsselung, komplett mit Passwortschutz und privaten Schlüsseln, die vom Benutzer gehalten oder kontrolliert werden. Dies allein macht es sicherer als ein Depot und gibt dem Benutzer gleichzeitig mehr Verantwortung für sein Vermögen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, falls Sie Ihr Passwort vergessen oder das Gerät verlieren, auf dem die Wallet installiert ist, da die Electrum-Wallet eine Seed-Phrase generiert, die verwendet werden kann, um das Passwort zurückzusetzen und das Konto wiederherzustellen.

Das Electrum Wallet verfügt auch über eine Backup-Funktion, die dazu beiträgt, das Wallet wiederherzustellen. Dennoch ist die Seed-Phrase das wichtigste Merkmal, wenn es um die Kontowiederherstellung geht. Deshalb ist es wichtig, das Passwort aufzuschreiben und sicher aufzubewahren, am besten an mehreren Stellen.

Für wen ist die Electrum Wallet geeignet?

Die Funktionen des Electrum-Wallets machen es einfacher zu bestimmen, ob es ideal für Ihre speziellen Krypto-Bedürfnisse ist. Wenn Sie beispielsweise nach einem Krypto-Wallet suchen, auf dem Sie Ihre Kryptowährungen langfristig sicher HODLen können, dann ist dieses Wallet möglicherweise nicht die ideale Wahl, da es sich um ein Hot Wallet handelt. Es ist möglicherweise auch nicht ideal für diejenigen, die Altcoins in ihrem Portfolio haben.

Der ideale Nutzer für das Electrum Wallet ist der eingefleischte Bitcoin-Fan, der regelmäßig mit der Kryptowährung handelt. Alternativ können Benutzer das Wallet als Medium verwenden, über das sie ihre Bitcoins bei Bedarf auf und von einer Hardware-Wallet übertragen können.

Der Einrichtungsprozess der Electrum Wallet

Wenn Ihnen das Electrum Wallet gefällt, sollten Sie es im nächsten Schritt auf Ihrem bevorzugten Gerät einrichten, damit Sie es verwenden können. Beachten Sie, dass das Wallet sowohl für den PC als auch als mobile App für Android und iOS verfügbar ist. Sie können das Wallet von hier herunterladen und Ihnen werden verschiedene Download-Optionen für verschiedene Betriebssysteme präsentiert. Wählen Sie dasjenige aus, das für das Betriebssystem Ihres Zielgeräts geeignet ist, z. B. eine Windows-Option für einen PC oder die Android-Option für Geräte mit Android-Betriebssystem.

Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen, und wählen Sie die Registerkarte "Installieren", um den Installationsvorgang zu starten. Sie werden aufgefordert, ein neues Wallet zu erstellen oder es wiederherzustellen, falls Sie bereits ein bestehendes Konto haben. Letzteres erfordert, dass Sie Ihre Wiederherstellungsphrase eingeben, während Ersteres eine neue Wiederherstellung generiert.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Wiederherstellungsphrase aufschreiben und privat speichern. Das Wallet fordert Sie auf, die Wiederherstellungsphrase einzugeben, bevor Sie den Vorgang abschließen, um sicherzustellen, dass sie korrekt gespeichert wird. Dies ist die kritischste Sicherheitskomponente des Wallets und sollte daher ernst genommen werden. Richten Sie außerdem ein Passwort ein, das jedes Mal benötigt wird, wenn Sie sich bei Ihrem Electrum-Wallet anmelden müssen.

So empfangen und senden Sie Gelder über Ihre Electrum Wallet

Sobald der Einrichtungsprozess abgeschlossen ist, ist Ihr Wallet einsatzbereit und das bedeutet, es mit Bitcoin zu finanzieren. Sie können dies tun, indem Sie auf die Registerkarte „Empfangen“ klicken und dann Ihre Wallet-Adresse kopieren. Fügen Sie diese Adresse in die Plattform ein, z. B. die Börse, von der Sie die Bitcoin erhalten, oder senden Sie sie an die Person, die Ihnen Gelder sendet. Wenn Sie das Geld von einer Krypto-Exchange-Wallet senden, klicken Sie auf das Auszahlungssegment und fügen Sie Ihre Electrum-Wallet-Adresse ein und geben Sie den zu tätigenden Betrag an. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie BTC und keine andere Kryptowährung senden.

Der Vorgang der Überweisung von Geldern aus Ihrem Electrum-Wallet ist genauso einfach. Klicken Sie in der Wallet auf den Reiter "Senden", rufen Sie die Adresse ab, an die Sie Ihre Bitcoins senden möchten, und fügen Sie sie in das Adressfeld ein. Geben Sie den Betrag an, den Sie tätigen möchten, und überprüfen Sie die empfangende Brieftasche, bevor Sie die Transaktion abschließen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Gebühren je nach Faktoren wie Dringlichkeit anzupassen. Je schneller die Transaktion, desto höher die Transaktionsgebühr und umgekehrt.

Letzte Worte

Das Electrum Wallet ist eine großartige Möglichkeit für Bitcoin-Inhaber, BTC-Transaktionen problemlos durchzuführen. Es ist ideal, um geringe Beträge für regelmäßige Transaktionen zu halten und kann als großartiges Medium fungieren, um BTC zu und von einer Hardware-Wallet wie den Trezor- oder Ledger-Hardware-Wallets zu verschieben, die die idealen langfristigen Krypto-Speicherlösungen für die sichere Bitcoin-Speicherung sind. Um mehr über das Hardware Wallet Trezor zu erfahren, klicken Sie hier und für weitere Informationen über das Ledger Hardware Wallet klicken Sie hier . Wenn Sie daran interessiert sind, die Electrum Software Wallet herunterzuladen, klicken Sie einfach hier .

Crypto Preise heute:

Beliebt