123swap begann mit Polygon

Avatar

Veröffentlicht

am

123GOV und 123 SWAP – Crypto World News

123swap bietet ein Ökosystem von Dienstleistungen, die Kunden ein One-Stop-Shop-Erlebnis für den Austausch, das Halten, Senden, Empfangen, Verdienen, Investieren, Ausleihen und Verleihen von Token über zahlreiche Netzwerke hinweg bieten.

Die Plattform hat ihre Methode zum Austausch von Kryptowährungen verfeinert, um unter anderem Probleme wie eine komplizierte Benutzeroberfläche, versteckte Gebühren und ein zeitaufwändiges Registrierungsverfahren zu lösen und den Prozess für den Endbenutzer zu vereinfachen.

123swap hat mit vielen aufstrebenden Projekten zusammengearbeitet und wird bald mit vielen anderen zusammenarbeiten. Polygon ist eines der Projekte, mit denen 123swap jetzt zusammenarbeitet.

Was ist Polygon?

Polygon (ehemals Matic Network) ist die erste gut strukturierte, benutzerfreundliche Ethereum-Skalierungs- und Infrastrukturentwicklungsplattform. Polygon SDK, ein modulares, anpassbares Framework, das die Entwicklung vieler Arten von Apps erleichtert, ist seine Hauptkomponente.

Das Ziel der Plattform ist es, „Ethereums Internet der Blockchains“ oder ein Multi-Chain-Ökosystem von Ethereum-kompatiblen Blockchains aufzubauen. Es beabsichtigt, dies zu tun, indem es ein einfaches Framework anbietet, das es Entwicklern ermöglicht, ihre einzigartige Ethereum-kompatible Blockchain mit einem einzigen Klick zu erstellen. Polygon stellt sich ein System vor, in dem verschiedene Blockchains Werte und Informationen frei und schnell austauschen können, wodurch die technologischen und ideologischen Spaltungen beseitigt werden, die heute in den meisten Blockchains bestehen.

Das Projekt hieß ursprünglich Matic Network, aber als sich der Umfang des Projekts erweiterte, wurde es in Polygon umbenannt. Während Matic eine einfache Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum war, ist Polygon die Grundlage für ein Netzwerk von massiv skalierenden, kollaborativen Blockchains, die ihre Autonomie bewahren.

Warum Polygon bevorzugen?

Polygon baut erheblich auf dem Ziel und Umfang des ursprünglichen Matic Network-Projekts auf, indem es Entwicklern eine Reihe von Tools zum Erstellen von ultraskalierenden und leistungsstarken Blockchains und dezentralen Apps (DApps) zur Verfügung stellt.

Es ist die einzige Skalierungslösung auf dem Markt, die die Ethereum Virtual Machine (EVM) unterstützt und es verknüpften Ketten ermöglicht, die selbstsouveräne Sicherheit aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Interoperabilität untereinander und mit der Ethereum-Mainchain aufrechtzuerhalten.

Im Gegensatz zu einigen anderen Plattformen müssen Ketten im Polygon-Ökosystemsystem ihre Sicherheit nicht als Dienstschicht verwenden, können aber dennoch über beliebige Nachrichtenübermittlungsfunktionen miteinander kommunizieren. Dies bedeutet, dass Entwickler wirklich interoperable dezentrale Apps erstellen können, die die unterschiedlichen Fähigkeiten verschiedener Ketten in großem Umfang nutzen können.

Eine sicherere Option:

Staking ist ein wesentlicher Bestandteil des Polygon-Ökosystems, da es sich um eine Layer-2-Lösung handelt, die ein Netzwerk von Proof-of-Stake-Validatoren für die Sicherheit von Vermögenswerten verwendet. Validatoren im Netzwerk werden ihre MATIC-Token als Sicherheit investieren, um im Austausch gegen MATIC-Token Teil des PoS-Konsensverfahrens des Netzwerks zu werden.

Mitglieder des Netzwerks, die keine Validatoren werden möchten, können ihre MATIC-Token an einen anderen Validator delegieren, während sie weiterhin am Staking-Prozess teilnehmen und Staking-Belohnungen verdienen.

Polygon setzt Blockproduzenten auf der Blockproduzentenebene zusätzlich zum Proof-of-Stake-Checkpointing ein, um einen höheren Grad an Dezentralisierung zu erreichen. Mithilfe von Checkpoints und betrugssicheren Techniken verleihen diese Blockproduzenten den großen Ketten Endgültigkeit.

Mehr Infos unter https://123swap.finance/

https://exchange.123swap.finance/

Crypto Preise heute:

Beliebt