Broker reviews

Plus500 Review 2020 - Alles, was Sie über diesen Broker wissen müssen

Avatar

Veröffentlicht

am

Wenn Sie nach einem Broker suchen, der Ihnen auf dem Finanzmarkt weiterhilft, sind Sie möglicherweise überwältigt von all den verfügbaren Optionen. Plus 500 scheint ein toller Kandidat zu sein, den man in Betracht ziehen sollte, da sie eine Reihe positive Rezensionen von Investoren aus aller Welt angesammelt haben. Allerdings sollten Sie sich niemals auf Online-Bewertungen verlassen, wenn es um Ihre finanzielle Sicherheit geht. Deshalb haben wir diese gründliche und umfassende Rezension erstellt. Sobald Sie die folgende Anleitung durchgelesen haben, haben Sie eine Ahnung davon, ob Sie in Plus 500 investieren sollten oder ob Sie sich nach etwas umsehen sollten, das besser zu Ihren Bedürfnissen passt.

Denken Sie daran, so wie es persönliche Vorlieben in Bezug auf Essen und Sportmannschaften gibt, gibt es auch subjektive Meinungen, die den positivsten online verfügbaren Bewertungen widersprechen. Das Brokerunternehmen, das Kunden wählen, wenn sich der Staub gelegt hat, ist das Unternehmen, das ihnen die Vorteile bietet, die sie am ehesten benötigen, während es die Komponenten seiner Dienstleistung einschränkt, mit denen die Kunden nicht einverstanden sind, oder es ermöglicht den Kunden zumindest, über die wenigen Abweichungen von ihrer Vorstellung von einer idealen Firma hinwegzusehen.

Plus 500 ist eine der vielfältigsten CFD-Broker-Plattformen im Bereich der Finanzmärkte. Investoren haben neben anderen Vermögenswerten Zugang zu Wertpapieren, Metallen, Forex, Gütern, Indices und Kryptowährungen. Ihr Ruf ist unbestritten, da sie als offizieller Sponsor von Atletico Madrid fungiert, einem renommierten spanischen Fußballverein. Zu den Tools, auf die die Kunden zugreifen können, gehören Tradingplattformen, Marktnachrichten und eine tägliche Marktanalyse.

Pros:

Sie bieten einen Demo-Account mit digitalem Geld, mit dem man Handelsstrategien ausprobieren kann, bevor man echtes Geld einsetzt

  • Sie haben eine mobile App für iOS- und Android-Nutzer
  • Das Unternehmen ist börsennotiert, wodurch es eine bessere Reputation als nicht börsennotierte Unternehmen besitzt
  • Sie verlangen keine Provision
  • Sie unterstützen mehrere Währungen
  • Sie bieten sehr enge Spreads auf all ihre Anlagen
  • Nutzer haben Zugang zu CFDs, Kryptowährungen, ETFs, Optionen, Forex, Aktien, Gütern und Indices
  • Der Broker bietet eine Vielzahl von Zahlungsmethoden
  • Mehr als 2000 finanzielle Instrumente werden unterstützt
  • Leverage liegt bei bis zu 1:300
  • Aufträge werden schnell und zuverlässig ausgeführt
Eröffnen Sie einen kostenlosen Demo-Account bei Plus500

Kontras

  • Sie bieten keine Firmenaccounts
  • Sie bieten nicht viele Tools, mit denen man mehr über die verschiedenen Märkte lernen kann
  • Sie bieten keinen 24/7-Kundendienst

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass, obwohl Plus500 laut Pro/Kontra-Liste „das beste“ Unternehmen für Kunden zu sein scheint, sie lediglich die offensichtlichsten Vor- und Nachteile an der Arbeit mit den Brokern bei Plus500 darstellt. Kunden sollten ihre Entscheidung letztlich anhand der gefundenen Informationen sowie ihrer persönlichen Bedürfnisse und zukünftigen Pläne für ihre Trading-Fonds treffen. Es gibt keine Verträge oder Verpflichtungen, die einen daran binden, die gesamte Handelserfahrung über mit nur einer Firma zu arbeiten.

Fangen Sie an, Bitcoins mit Bitcoin Code zu handeln – Die beste automatische Tradingsoftware

3. Wieso ist Plus500 anders als andere Unternehmen?

Plus500 ist eine Plattform, die einige einzigartige Vorteile bietet. Einer davon besteht darin, dass sie für über ihre Plattform abgewickelte Transaktionen keine Provision verlangen. Es gibt keine Transaktionsgebühr für die Ein- oder Auszahlung von Geldern in bzw. von der Plattform. Ihre Spreads gehören zu den engsten, weshalb sie als CFD-Broker sehr attraktiv sind. Durch die Unterstützung mehrerer Basiswährungen können Menschen in aller Welt in ihrer eigenen Währung auf der Plattform handeln. Plus500 hat Millionen Kunden weltweit mit einem Transaktionswert von mehr als 200 Milliarden $ in den letzten vier Jahren.

Ein weiterer Vorteil von Plus500 ist die breite Auswahl unterstützter Finanzmärkte, einschließlich Kryptowährungen, Aktien, Güter, Metalle, Forex und vieler weiterer, die mit fortschrittlicher Technologie unterstützt werden, die eine einfache Tradingplattform selbst für den neuesten Tradingenthusiasten bietet.

Eine Diskussion der Erfahrung auf der Plus500-Plattform

Wie bei jeder Tradingplattform ist eine praktische Erfahrung mit Plus500 notwendig, um festzustellen, wie effizient das Unternehmen bei Investitionen mit realer Währung ist. Es gibt drei entscheidende Komponenten für eine gute Tradingerfahrung. Diese besprechen wir unten:

Die Tradingplattform selbst: Plus500 verwendet die WebTrader- Plattform, die den Zugriff über jeden Browser gestattet. Das Handeln ist simpel aufgrund eines gut gestalteten Nutzerinterface, das einfachen Zugang zu mehreren Finanzmärkten bietet. Das Erteilen eines Kaufauftrags ebenso wie eines Verkaufsauftrags führt zu einer unmittelbaren Abwicklungsnachricht, was bei den Nutzern das Vertrauen darauf erzeugt, dass ihre Kauf- und Verkaufsentscheidungen schnell umgesetzt werden können.

Kundendienst: Obwohl sie keinen 24/7-Kundendienst bieten, scheint der Kundendienst ziemlich gut zu sein. Ein Test des Supportticketvorgangs war positiv. Man kann in mehreren Sprachen über E-Mail, Telefon oder Livechat mit den Kundendienstmitarbeitern sprechen. Nach dem Abschicken des Supporttickets gab es eine sofortige Empfangsbestätigung und das Ticket war innerhalb einer Stunde gelöst.

Der Auszahlungsvorgang: Wie einfach ist es für die Nutzer, sich ihr Geld von der Plattform auszahlen zu lassen? Das ist ein wichtiger zu bedenkender Punkt, denn der Nutzer muss wissen, dass es ihm jederzeit freisteht, sich sein Geld auszahlen zu lassen. Bei Plus500 wurde zu Beginn bei der Registrierung Geld eingezahlt. Der Nutzer füllte fast sofort eine Auszahlungsanfrage aus und schickte sie mit dem korrekten Identitätsnachweis ab. Das Geld wurde nach weniger als einer Stunde herausgegeben. Natürlich handelte es sich um eine digitale Zahlung, was eine schnellere Auszahlung ermöglicht. Bei Überweisungen kann es bis zu fünf Tage dauern, bis das Geld erstattet wird.

Aus Sicht des Nutzers scheint Plus500 eine gute Note für das einfache und effiziente Nutzerinterface, den hervorragenden Kundendienst und die schnelle und respektvolle Auszahlung zu erhalten.

Melden Sie sich jetzt bei Plus500 an!

Ist Plus500 seriös?

Bedenkt man die persönliche und branchenweite Erfahrung mit Plus500, scheint es sich dabei um ein vertrauenswürdiges Brokerunternehmen zu handeln. Die Begründung für dieses Urteil lautet wie folgt:

Plus500, ansässig in London, wird im London Stock Exchange (LSE) unter dem Mutterkonzern Plus500UK Ltd geführt. Als Aktiengesellschaft wird es von der Financial Conduct Authority reguliert und autorisiert, wodurch die Firma Kunden in Europa und Asien bedienen kann. Das Unternehmen ist an die Regeln der Verordnungen Anti-money Laundering (AML) sowie Know-Your-Customer (KYC) gebunden, was den Kunden eine transparente und vertrauenswürdige Plattform bietet.

Es ist wichtig, dass Kunden die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um eine Ahnung von den Währungen zu bekommen, mit denen sie zu tun haben, sowie vom korrekten Auszahlungsvorgang. Außerdem müssen Kunden den Verifizierungsprozess akzeptieren, der eine persönliche Identifizierung erfordert, da die ausgeprägten Sicherheitsmaßnahmen Plus500 den Status als zuverlässige und vertrauenswürdige Tradingplattform verleihen.

Mehr über die Sicherheit Ihres Geldes

Plus500 ist sehr streng, wenn es um die Sicherheit der Kundengelder geht. Wenn Kunden sich bei Plus500 anmelden, wird ihr Geld auf ein abgegrenztes Bankkonto eingezahlt, das vom Arbeitskapital der Firma getrennt ist. Dies dient als Schutz, um zu gewährleisten, dass das Geld des Kunden jederzeit an einem sicheren Ort untergebracht ist und vom Unternehmen nicht für andere Zwecke eingesetzt wird.

Accountarten bei Plus500

Plus500 bietet nur individuelle Accounts, die entweder im Demo-Modus oder im Echtgeldmodus zur Verfügung stehen. Der Demo-Modus ermöglicht es Kunden, digitale Gelder zu verwenden, um zu testen, wie sich ihre Handelsstrategien an den Markt anpassen, und er verfügt über die gleichen Vorteile wie die Live-Version, einschließlich der neuesten Marktnachrichten, Zugang zu Tradingtools und schneller Auftragsausführung.

Die Live-Version ermöglicht es dem Kunden, Geld in einen Account einzuzahlen und bei einem von mehr als 2000 Finanzmärkten zu handeln. Kunden können so viel einzahlen, wie sie wollen.

Handelsbedingungen bei Plus500

Verfügbarkeit von Stop-Limit und Stop-Loss sowie Trailing Stop für alle Klienten

Schutz vor Null-Saldo

Enge Spreads für alle Klienten

Keine Gebühren auf Ein- und Auszahlungen

Zugang zu garantiertem Stop-Loss-Schutz

Keine Tradingrabatte für Großkunden

Fangen Sie an, Bitcoin mit Bitcoin Profit zu handeln – Die beste automatische Tradingsoftware

Spreads und Gebühren

Plus500 berechnet den Kunden keine Provision oder Gebühren auf Ein- und Auszahlung. Tatsächlich ist die Plattform ein transaktionsfreier Standort und sie halten sich an das System. Es ist allerdings wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Banken der Klienten oft Gebühren für Ein- oder Auszahlungen verlangen.

Der Spread auf Plus500 ist eng, eine Eigenschaft, die dem jeweiligen Accountinhaber zugutekommt und Händlern auf den Märkten einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Wie ist die Accounteröffnung bei Plus500?

Der Vorgang der Accounterstellung bei Plus500 ist einfach und schnell. Klienten können auf die Webseite von Plus500 gehen und auf „Start Trading“ klicken, um sich zu registrieren. Kunden müssen Name, E-Mail-Adresse, Aufenthaltsland, Telefonnummer und ein Passwort angeben. Sobald das abgeschlossen ist, schickt der Klient die Anfrage ab, bestätigt seine E-Mail-Adresse und geht auf die Seite, um mit dem Handeln zu beginnen.

Die Mittel und Abläufe für Ein- und Auszahlungen

Sobald sich der Klient bei Plus500 registriert hat, ist der Vorgang der Geldeinzahlung auf den Account relativ simpel. Zuerst muss man sich anmelden, dann klickt man auf die Schaltfläche „Deposit“, wählt die Währung, die man für die Gelder verwenden möchte, und übermittelt die Anfrage.

Klienten werden gebeten, ihre Zahlungsmethode auszuwählen. Die Möglichkeiten beinhalten Überweisung, E-Wallet, E-Banking sowie Kreditkarte. Mehr zu den Zahlungsmethoden weiter unten

Nachdem die Zahlungsmethode ausgewählt wurde, wird der Kunde gebeten, den Geldbetrag einzugeben, den er in den Tradingaccount einzahlen möchte, und dann die Information abzuschicken. Nach der Bestätigung wird das Geld dem Account gutgeschrieben und angezeigt.

Bei Plus500 werden die folgenden Zahlungsmethoden akzeptiert:

Überweisung: Dies ist eine beliebte Form der Ein- und Auszahlung, da sie eine direkte Verbindung zur Hausbank des Klienten beinhaltet. Allerdings dauert es 2-3 Tage, bis Überweisungen im Tradingaccount angezeigt werden. Das Gleiche gilt für Auszahlungen vom Account zurück auf das Bankkonto.

E-Wallet: Mit elektronischen Geldbörsen wie Neteller, Skrill und anderen können Klienten sofort Geld einzahlen oder abheben. Es fallen keine Gebühren an für Geldbewegungen aus und in diese Wallets, womit sie sowohl praktisch als auch schnell sind.

Paypal: Die Rechtmäßigkeit des Online-Banking nimmt langsam zu, aber auf dem Forexmarkt ist es keine beliebte Zahlungsmethode. Plus500 ermöglicht den Klienten, ihren Tradingaccount mit Paypal zu führen, was ihnen unmittelbare Ein- und Auszahlungen bietet.

Kreditkarte: Die beliebteste Form von Ein- und Auszahlung ist die Kreditkarte. Plus500 akzeptiert Mastercard, Visa, American Express, Maestro und andere.

Kunden müssen einen Identitätsnachweis erbringen, bevor sie Gewinne aus ihrem Tradingaccount auszahlen lassen, wofür zunächst eine Accountverifizierung notwendig ist. Daher müssen Klienten für die Identitätsverifizierung vorbereitet sein. Das ist eine FCA-Regel und keine von Plus500 aufgestellte Richtlinie. Um ihre Identität zu verifizieren, sollten Kunden bereit sein, einen Führerschein, einen internationalen Reisepass oder einen nationalen Ausweis vorzulegen, der zusätzlich zum vollständigen Namen, Ausweisnummer, Ablaufdatum und Geburtsdatum auch ein deutlich erkennbares Foto enthält.

Andere Anforderungen für die Verifizierung

Wohnort: Um einen Niederlassungsnachweis zu erbringen, müssen Kunden eines der folgenden Dokumente vorlegen, das von einer Regierung, juristischen bzw. Finanzbehörde oder einem Versorgungsunternehmen wie einem Strom- oder Wasseranbieter ausgestellt wurde. Zu den akzeptierten Dokumenten gehören

Steuerbescheid

Telefon- oder Stromrechnung

Kreditkartenauszug

Internetrechnung

Gemeindesteuerbescheid

Kontoauszug

Telefonnummer: Klienten müssen die Telefonnummer bestätigen, die sie bei der Registrierung angegeben haben. Das geschieht für gewöhnlich mit einer SMS, die einen Bestätigungscode enthält, den Kunden zur Verifizierung angeben müssen.

Mittelherkunft: Kunden sollten nachweisen können, dass sie das zum Handeln nötige Geld besitzen. Mittelherkunftsnachweise können ein Scan oder eine Kopie von einem der folgenden Dinge sein:

Kreditkarte

Aktueller Kreditkartenauszug

Kontoauszug

Plus 500 Trading-Plattform

Plus500 nutzt für seine Händler die WebTrader-Plattform. Die Verwendung dieser Plattform hat viele Vorteile. Klienten erhalten Zugang zu einem Demo-Account, wo sie ihre Handelsstrategien unter realistischen Bedingungen erproben können. Die Plattform bietet auch Marktnachrichten und Analysen, damit Händler auf Grundlage aktueller Marktinformationen bessere Entscheidungen treffen können. Das Interface ist einfach und für Laien entwickelt. Es ist keine Installation erforderlich. Das Beste ist, dass Klienten mit allen Browsern sowie mobilen Geräten auf die Plattform zugreifen können.

Bildende Ressources

Der womöglich einzige Mangel besteht darin, dass Plus500 keine große Bibliothek an Materialien oder Ressourcen besitzt, die man als bildend bezeichnen könnte. Es gibt einige Videos zum Handeln mit Plus500 sowie ein paar Videos zu CFD-Trading und beliebten Tradingmethoden, allerdings bieten sie keinen Zugang zu Materialien, die mehr zum Finanzmarkt hinter den Kulissen der Handelsbühne erklären.

Es gibt jedoch auf der WebTrader-Plattform andere Ressourcen, einschließlich Benachrichtigungen und Risikomanagementtools, um den Klienten die Informationen zu liefern, die sie brauchen, um gute Handelsentscheidungen zu treffen.

Kontaktieren Sie Plus500 jetzt

Kundendienst

Wie bereits erwähnt bietet Plus500 dem Händler eine positive Kundendiensterfahrung. Die Kundendienstmitarbeiter sind höflich und hilfsbereit und verfügen über das nötige Wissen, um Ratschläge zu erteilen und Probleme zu beheben. Das Team reagiert schnell und ist problemlos über E-Mail, Livechat oder Telefon erreichbar. Obwohl die Kundendienstmitarbeiter nicht rund um die Uhr verfügbar sind, antworten sie immer noch schnell genug, um die meisten Probleme zu lösen, auf die Händler stoßen könnten.

Häufig gestellte Fragen

Unten finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen, die potenzielle Kunden zu Plus500 haben.

Worum geht es bei Plus500?

Plus500 ist eine Brokerplattform für Finanzanlagen, die Zugang zu mehr als 2000 Kapitalquellen bietet, einschließlich Kryptowährungen, Güter, Aktien, CFDs und Währungen.

Wird das Unternehmen reguliert?

Plus500 wird von der FCA reguliert. Es ist ein börsennotiertes Unternehmen, das im London Stock Exhange unter dem in London ansässigen Mutterkonzern Plus500 Ltd geführt wird.

Ist Plus500 eine respektable Tradingplattform?

Den Tausenden Kundenbewertungen und dem Status als börsennotiertes Unternehmen zufolge ist Plus500 eines der angesehensten Maklerunternehmen in der Finanzanlagenbranche. Sie haben Transaktionen im Wert von Milliarden Dollar durchgeführt und bieten Sicherheitsprozesse der Spitzenklasse, die die Sicherheit der Gelder der Klienten gewährleisten.

Welche Kunden spricht Plus500 an?

Plus500 ist eine Firma, die sich auf individuelle Accounts spezialisiert hat. Sie bieten momentan keinen Zugang zu Firmenaccounts. Der Aufbau der Plus500-Plattform ist einfach und eignet sich für Einsteiger sowie fortgeschrittene Trader gleichermaßen, egal, aus welchem Bereich sie kommen und wie viel Erfahrung sie mit Tradingplattformen oder der Handelsbranche an sich haben.

Wie funktioniert Plus500?

Die Registrierung und die Einzahlung sind geradlinig und ermöglichen den Klienten unmittelbaren Zugang zu einem Demo- oder Live-Account. Wenn man primär Überweisungen zur Ein- oder Auszahlung verwendet, kann es sein, dass man warten muss, bis das Geld von der Hausbank bestätigt wurde, bevor man aktiv handeln kann. Sobald man sich registriert hat und Geld auf dem Tradingaccount hat, kann man auf mehr als 2000 Finanzanlagen zugreifen und damit handeln. Die Kundendienstmitarbeiter stehen bei Fragen oder Problemen mit der Tradingplattform zur Verfügung.

Wie läuft die Registrierung eines Tradingaccounts bei Plus500 ab?

Auf der Homepage von Plus500 findet man sich problemlos zurecht. Besucher können sich einfach für einen Account anmelden, indem Sie auf den Link „Start trading“ in der rechten oberen Ecke der Webseite klicken. Nach der Weiterleitung zur Handelsseite können Besucher auf „Sign up“ klicken und ihre Daten eingeben. Dann klickt man auf die Schaltfläche zum Abschicken. Danach werden Händler gebeten, ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Sobald der Verifizierungsvorgang durch das Befolgen der Anweisungen in der E-Mail abgeschlossen wurde, kann man Geld in den Tradingaccount einzahlen und der Tradingcommunity beitreten.

Wo ist Plus500 ansässig?

Plus500 ist ansässig in London, England. Die Postanschrift lautet South Quay Plaza, 183, Marsh Wall, London E14 9SR. Man kann ganz einfach über Livechat, E-Mail oder Telefon mit dem Team von Plus500 in Kontakt treten.

Schlussfolgerung

Der Status als börsennotiertes Unternehmen verleiht Plus500 eine unbestreitbare Legitimität. Das garantiert aber keine positive Handelserfahrung. Dafür müssen Händler die Erfahrungen derer bedenken, die sich bei der Firma angemeldet haben, sowie die Vorteile und Einschränkungen des Unternehmens für Händler, die eine angenehme und potenziell profitable Handelserfahrung wollen.

In vielen Kategorien scheint Plus500 eine ideale Tradingplattformen für Händler aller Niveaus zu sein. Die einzigen Negativpunkte beinhalten einen möglichen Mangel an bildenden Ressourcen auf der Seite, die Händlern mehr über die Finanzbrache beibringen. Solche Ressourcen sind auf vielen anderen Brokerseiten zu finden. Eine weitere mögliche Schwachstelle stellt das scheinbare Fehlen von rund um die Uhr zur Verfügung stehenden Kundendienstmitarbeitern dar, wobei die Kundendiensterfahrung der meisten Händler allerdings selbst ohne diese Verfügbarkeit ziemlich positiv zu sein scheint, da Probleme schnell und gründlich behoben werden.

Es gibt keine Tradingfirma, die für alle Händler eine ideale Erfahrung bietet. Wenn Plus500 den Erwartungen einer Person nicht entspricht, sind zahlreiche andere Optionen vorhanden. Der Finanzhandelsmarkt ist weitläufig und befindet sich im ständigen Wandel. Händlern sollten aufmerksam sein und bereit, je nach ihren persönlichen Bedürfnissen von einer Brokerfirma zu einer anderen zu wechseln.

Fangen Sie an, Bitcoin zu handeln mit Bitcoin Revolution – Die beste automatische Tradingsoftware.

Crypto Preise heute:

Beliebt